Neuer Führerschein für Liechtenstein

3 KOMMENTARE
30.03.2019 19:17
Noch mehr Überwachung
Nach dem "Bedrohungs-Bespitzelungsmanagement" geht's weiter mit der Bürger/innen Überwachung.
Jeder Verkehrsverstoss wird jetzt auf dem neuen Führerschein vermutlich gespeichert. Bei einer Verkehrskontrolle steckt der Polizist den Führerschein in ein Gerät und schon sind etwaige Verkehrsverstösse in der Vergangenheit sichtbar. Was sonst noch alles an "Personalien" dort drauf geladen werden kann/wird, lasse ich mal dahingestellt. Jede Verkehrsübertretung wird bei Anhaltung, sofort von der Polizei auf dem Führerschein ergänzt. Mit der rasant voranschreitenden Technik, ist es vermutlich bald einmal möglich, Daten wie beispielsweise eine SMS, direkt auf den Führerschein zu senden. Das Ganze natürlich unterstützt vom Bespitzelungs-management.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 30.03.2019 Antworten Melden
29.03.2019 13:32
Mfk voran
Toll, wieder einmal beweist ein Amt, dass Liechtenstein eine Vorreiterrolle übernimmt, wenn es um die Einführung eines EU-Furzes geht.
Es reicht ja schon, dass die Experten der Mfk willkürlich die Gesetze zur Abnahme eines Fahrzeuges auslegen.
Neuwagen genügen den liecht. Bestimmungen nicht, Oldtimer, welche von der Schweiz nach Liechtenstein verkauft werden, müssen durch einen liecht. Experten auf dessen Originalität geprüft werden, bevor sie einen Veteraneneintrag erhalten.
Schikane pur, Herr Dr. Frommelt würde sich erst mal dieser Eigenmächtigkeit unserer frustrierten Experten annehmen.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 29.03.2019 Antworten Melden
28.03.2019 11:45
EU - juhee
Ob wir das allererste Land sind, die dieses erneuerte Regelwerk umsetzt? Gut möglich.
Zu Mikroplastik wird der Mensch künftig auch noch mit Mikrometall konserviert werden..?

Aus den Deos wird Aluminium entfernt - aber gleichzeitig werden wieder anderswo Verbundmaterialien entwickelt.

Hat die EU dem Land Liechtenstein einen Beitrag an den Unkosten geleistet oder machen wir das im frohen Gehorsam?

Ob wir auf dem richtigen Weg sind - mir fehlt das naive Zutrauen.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 28.03.2019 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top