Landesspital vor finanziellem Kollaps

5 KOMMENTARE
11.10.2018 20:43
Ein gutes Spital
Warum fehlt denn Vielen hier das Vertauen in unser Spital ? Weil gewisse Herrschaften seit
Jahren das Landesspital schlechtreden, warum auch immer. Die medizinische Versorgung ist gut und bei groesseren Problemen funktioniert auch die Zusammenarbeit mit jedem andern Spital, die Betreuung ist ebenfalls sehr gut. Also lasst uns bitte unser Spital im Land
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 11.10.2018 Antworten Melden
10.10.2018 17:25
Macht den Laden einfach zu!
Wie lange soll der Steuerzahler für diesen maroden Laden noch aufkommen und dem unfähigen Verwaltungsrat Ritter noch sein Verwaltungsratshonorar zahlen? Vielleicht könnte man eine exklusive Tierklinik daraus machen. Da gibt es nicht soviel Konkurrenz.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 10.10.2018 Antworten Melden
10.10.2018 15:03
Mehr Vertrauen ins Landesspital!
Ein Problem für das Landesspital scheint nach wie vor zu sein, dass das Vertrauen der Bevölkerung ins eigene Spital immer noch nicht so gross ist, wie es das Landesspital verdient hätte. Die gerade neu erschienene Qualitätsmessung der Spitäler der Schweiz (und Liechtenstein) zeigt etwas: Das Landesspital muss sich nicht vor einem solchen Vergleich fürchten. Die Frage, wie die Patienten die Qualität der Behandlung beurteilten, beantworteten die befragten Patienten überdurchschnittlich positiv. Bei der Frage nach der richtigen Dauer des Spitalaufenthaltes antworteten gar 98.5% der befragten Patienten mit «genau richtig». Das Landesspital gehört damit zu den absoluten Spitzenreitern! Aber das ist den Landeszeitungen natürlich keine Schlagzeile wert…
Die Ergebnisse findet man übrigens unter: https://www.anq.ch/de/
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 10.10.2018 Antworten Melden
10.10.2018 19:34
Das Geld macht Sinn
Alle jammern das ist so in Land,aber wenn man schnell ein Krankenhaus und einen Arzt braucht,dann ist man heilfroh,ich bin froh das es das Krankenhaus Vaduz gibt.Aber lieber 800000 für Langlaufen ausgeben,das die Gastronomie besser lebt,aber ein eigenes Krankenhaus können wir uns oder wollen wir uns nicht leisten.Wenn man schon ein eigenes Land sein will,dann braucht es auch ein eigenes Krankenhaus,ansonsten können wir uns gleich der Schweiz anschliessen,wir kopieren die Schweiz ja sowieso.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 10.10.2018 Antworten Melden
10.10.2018 10:47
FASS OHNE BODEN
Das Landesspital ist und bleibt ein Fass ohne Boden
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 10.10.2018 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top