• Landtag in Vaduz
    FBP-Fraktionssprecher Daniel Oehry hat am Mittwochabend dem Landesvorstand der Partei das neue 3-Punkte-Programm für das erste Halbjahr 2018 vorgestellt.  (Daniel Schwendener)

FBP beschliesst 3-Punkte-Programm

Der FBP-Landesvorstand hat am Mittwochabend ein 3-Punkte-Programm für das erste Halbjahr 2018 beschlossen, wie die Partei in einer Medienmitteilung schreibt.

 Bis Juni 2018 will die Bürgerpartei drei parlamentarische Vorstösse zu den Themen «Finanzausgleich», «Lohngleichheit von Mann und Frau» sowie zum «Sportstättenkonzept» im Landtag einreichen. «Es gibt durchaus weitere Themen, welche zur Diskussion standen. Diese sind selbstverständlich nicht vom Tisch und wir werden uns allenfalls im zweiten Halbjahr 2018 damit beschäftigen», wird Fraktionssprecher Daniel Oehry in der Mitteilung zitiert.

Künftig will die Partei halbjährlich ein solches 3-Punkte-Programm erarbeiten. Dieses Vorgehen sei an einem Workshop des Präsidiums und der Landtagsfraktion im Dezember 2017 beschlossen worden. Nebst einer engeren Zusammenarbeit dieser zwei Gremien, hat man sich zum Ziel gesetzt, in Zukunft auch den Landesvorstand als zweithöchstes Gremium der Partei, stärker in diesen Prozess miteinzubeziehen. (sap)

24. Jan 2018 / 21:28
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
17. Oktober 2018 / 07:59
16. Oktober 2018 / 19:44
17. Oktober 2018 / 07:00
Meistkommentiert
10. Oktober 2018 / 10:07
Aktuell
17. Oktober 2018 / 12:01
17. Oktober 2018 / 11:02
17. Oktober 2018 / 10:53
17. Oktober 2018 / 10:39
17. Oktober 2018 / 10:33
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
caviezel
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für Kabarett und Musik aus dem Bündnerland, Beginn 20 Uhr
06.09.2018
Facebook
Top