­
­
­
­
Abo Staatsfeiertagsmagazin 2021

Die Verfassung 1921: Vom Volk gefordert, vom Fürsten zugestanden

Vor 100 Jahren erhielt Liechtenstein seine neue Verfassung. Historiker Rupert Quaderer ­erklärt, wie trotz – oder gerade wegen der damaligen Krisen – das Volk das Ziel einer neuen Verfassung nie aus den Augen ­verlor.
Elias Quaderer
Rupert Quaderer, Vaduz
Historiker Rupert Quaderer ­erklärt, wie trotz – oder gerade wegen der damaligen Krisen – das Volk das Ziel einer neuen Verfassung nie aus den Augen ­verlor.
Rupert Quaderer, wie schauen Sie auf das diesjährige ­Verfassungsjubiläum?Rupert Quaderer: Ich finde es wichtig, dass wir das 100-jährige Jubiläum der Verfassung im entsprechenden Rahmen feiern.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf vaterland.li

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­