• Adrian Hasler
    Regierungschef Hasler an der Infrachain Konferenz in Bern, Manuel Lopez / mlpz.ch  (Manuel Lopez)

Regierungschef an der Infrachain

Regierungschef Adrian Hasler beteiligte sich als Keynote Speaker an der Infrachain Konferenz im Stade de Suisse in Bern. Infrachain versteht sich als erste und einzige Plattform im Schweizer Umfeld, welche sich mit den Chancen der Blockchain-Technologie für öffentliche Verwaltungen beschäftigt.

Vor rund 200 Teilnehmenden traten an diesem Networkinganlass auf höchster Ebene sowohl Bundesrat Ueli Maurer als auch Regierungschef Adrian Hasler als Keynote Speaker auf. Hasler zeigte den Anwesenden auf, wie Liechtenstein mit dem Blockchain-Gesetz durch Rechtssicherheit und klare Leitplanken optimale Rahmenbedingungen für Firmen im Blockchain-Umfeld schafft.

«Ein solcher Anlass bietet uns die Möglichkeit darzustellen, wieso wir uns für eine frühzeitige Regulierung einsetzen. Zudem ist es äusserst wertvoll zu erfahren, was sich in der Schweiz und darüber hinaus im öffentlichen Sektor in Sachen Blockchain bewegt. Beide Staaten sind derzeit hervorragend positioniert. Aus meiner Sicht ist eine verstärkte Kooperation im Blockchain-Bereich wünschenswert, um die Stärken der beiden Standorte zu nutzen», sagte Regierungschef Hasler. (ikr)

03. Dez 2018 / 14:21
Geteilt: x
1 KOMMENTAR
für diesen Rat wurde der sehr umstrittene Frank Thelen teuerst bezahlt
aus Steuermitteln natürlich, woher auch sonst
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 03.12.2018 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
20. April 2019 / 17:55
19. April 2019 / 16:13
20. April 2019 / 17:59
Meistkommentiert
17. April 2019 / 11:41
25. März 2019 / 14:59
01. April 2019 / 11:58
Aktuell
21. April 2019 / 01:24
21. April 2019 / 00:44
20. April 2019 / 23:59
20. April 2019 / 23:10
20. April 2019 / 22:52
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
PFC Levski vs Vaduz
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Spiel gegen FC Schaffhausen am 27. April um 18 Uhr
12.04.2019
Facebook
Top