• Bandleader Franco Ambrosetti: Eine lebende Jazzlegende und ein Urgestein des europäischen Jazz.  (ARNO OEHRI)

Unerschöpfliche Spielfreude

Franco Ambrosetti steht für grundsoliden, amerikanisch geprägten Modern Jazz. Sein Quintett gastierte am Samstagabend im Jazzclub Tangente in Eschen.

Eines der am schwersten fassbaren Grundbedürfnisse des Menschen ist das der Würde. Die Würde hat einen äusseren Aspekt, sie hat einen inneren Aspekt und sie hat auch einen zeitlichen Aspekt. Von aussen kommt die Tatsache, dass man jemandem die Würde zugestehen, in manchen Fällen sogar geben muss. Der innere Aspekt hat damit zu tun, dass man die eigene Würde überhaupt einmal bewusst wahrnehmen und ständig weiterentwickeln muss – und damit ist der zeitliche Aspekt gleich schon mitgenannt. So kommt es im optimalen Falle dazu, dass man von einem würdevollen Alter sprechen darf. Wenn jemand mit allen positiven Erscheinungen eine solche Würde ausstrahlt, dann ist das der Tessiner Musiker, Komponist und Bandleader Franco Ambrosetti. Ambrosetti ist mit seinen nunmehr fast 76 Jahren eine lebende Jazzlegende, ein Urgestein des europäischen Jazz. Einem Jazz, der auf einem tiefen amerikanischen Fundament gründet, gleichzeitig aber seine europäischen Ausprägungen respektiert und auch die Neugierde auf neue Einflüsse beinhaltet. (aoe)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» vom Montag, 9. Oktober 2017.

08. Okt 2017 / 20:09
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
15. Dezember 2018 / 16:56
14. Dezember 2018 / 17:46
14. Dezember 2018 / 16:12
15. Dezember 2018 / 13:00
Meistkommentiert
30. November 2018 / 06:00
30. November 2018 / 23:55
04. Dezember 2018 / 11:03
Aktuell
15. Dezember 2018 / 22:01
15. Dezember 2018 / 20:20
15. Dezember 2018 / 20:08
15. Dezember 2018 / 18:31
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
31.10.2018
Facebook
Top