• 20181230 Silvesterkonzert OLW (Orchester Liechten.-Werdenb.), Triesen
    20181230 Silvesterkonzert OLW (Orchester Liechten.-Werdenb.), Triesen _Nils Vollmar  (Nils Vollmar)

Mit musikalischen Feuerwerk 2018 verabschiedet

Am 30. Dezember wurde vom Orchester Liechtenstein-Werdenberg bereits auf das vergangene Jahr zurück geblickt und feierlich angestossen auf das neue. Mit Klängen aus grossen cineastischen Abenteuern und dem dazu passenden Schriftzug «Cinema Paradiso» im Hintergrund konnte das Spektakel starten.

Kurz nach halb Acht begrüsste Präsident Peter Möller den bis zum letzten Platz besetzten Triesener Gemeindesaal. Es gehe heute um Filmmusik und all zu viele Worte wolle er dazu nicht verlieren, denn auch schon fast traditionell führe Clarissa Frommelt, beim OLW zuständig für die Kommunikation, mit ihren Hintergrundinformationen zu den Werken durch das Programm des Silvesterkonzerts.

Liechtensteinerin verblüfft alle
Nach dem ersten Marschstück vom Komponisten Edward Elgar führte Frommelt durch die Geschichte der Filmmusik und erklärte mit viel Know how, wie magisch und wichtig der Soundtrack für einen Film sei. Kurz darauf übergab sie das Rampenlicht der Solistin am Flügel, Isa- Sophie Zünd. Die 18-jährige Liechtensteinerin versetzte den Saal ins Staunen, als sie rasant über die Tasten huschte, als wäre es das leichteste der Welt. Ihre Interpretation des Stücks "Rhapsodie in Blue" fesselte und wenn im Programmheft ihr Alter nicht erwähnt gewesen wäre, hätte es ihr wahrlich niemand abgenommen. Wie ein alter Profi schaffte es Zünd neben dem grossen Orchester zu bestehen und gleichzeitig zu glänzen. Diese ersten Stücke waren jedoch erst ein Appetizer für das folgende tiefe Abtauchen in die Historie der Popkultur Film.

Grosse Soundtrackmomente dargeboten
Das Programm, welches der musikalische Leiter Stefan Susana für seine Damen und Herren ausgewählt hatte, liess Jugenderinnerungen beim Publikum aufflackern. Denn nicht nur die Bondklassiker wie "Live and let die" kamen zum Zug, auch ikonische Melodien wie die des Indiana Jones wurden auf das Publikum los gelassen, welches es nach jedem Stück mit minutenlangem herzlichen Applaus dankte. Die knackigen Medleys liessen kaum jemanden kalt und plötzlich fühlte sich das Ambiente in Triesen wie ein Kinosaal an. Das war aber nicht nur dem Geschmack des Popcorns geschuldet, welche das Orchester detailverliebt bereit gestellt hatte. Es lag Magie in der Luft, als das OLW die richtigen Synapsen bei der Zuhörerschaft stimulierte und sich nostalgische Bilder aus unvergessenen Filmszenen vor den inneren Augen aufbauten. Das Orchester Liechtenstein-Werdenberg lud ein zum Träumen und diese Einladung schlug niemand aus in Triesen. Die Musikerinnen und Musiker zeigten, dass sie in diesem Jahr einiges eingeübt haben und dass man mit ihnen auch im Jahr 2019 rechnen kann, wenn es um grosse Melodien und starke Klangwelten geht. Eindrucksvoll schwang das Pendel zwischen besinnlichen und laut donnernden Momenten hin und her. Vor allem letztgenannte schindeten Eindruck und Respekt, so dass niemand darüber verwundert gewesen wäre, wenn beim Krieg der Sterne-Medley tatsächlich plötzlich Darth Vader mit seiner Gefolgschaft um die Ecke marschiert wäre. Das Silvesterkonzert war nicht nur durch die unterschiedlichen Soundtracks enorm facettenreich und eindrücklich, auch die interessanten Zwischenmoderationen von Clarissa Frommelt nahmen die Hörerschaft an der Hand und liessen Freude aufkommen. Denn ein solches Orchester von grossem Format, welches sich intensiv für den Nachwuchs einsetzt und gleichzeitig so ein Programm auf die Beine stellt, das ist ganz grosses Kino. (ci)
 

31. Dez 2018 / 09:39
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
22. Februar 2019 / 16:44
23. Februar 2019 / 15:33
23. Februar 2019 / 12:02
23. Februar 2019 / 21:50
Meistkommentiert
13. Februar 2019 / 10:37
21. Februar 2019 / 08:33
24. Januar 2019 / 08:07
Aktuell
23. Februar 2019 / 23:33
23. Februar 2019 / 22:45
23. Februar 2019 / 21:50
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Malbun
Wöchentlich Tageskarten der Skigebiete in der Region zu gewinnen
04.01.2019
Facebook
Top