• Karl Gassner
    Karl Gassner holt seit Jahren internationale Jazzstars nach Eschen.  (Daniel Schwendener)

Karl Gassner erhält Rheinberger-Preis 2019

Der Josef Gabriel von Rheinberger-Preis der Gemeinde Vaduz geht in diesem Jahr an Karl Gassner.

Zu Ehren des Komponisten Josef Gabriel Rheinberger hat die Gemeinde Vaduz im Jahr 1976 einen Kulturpreis geschaffen. Der Preis soll ein Förderungs- und Anerkennungspreis für wissenschaftliche und kulturelle Leistungen darstellen. Er ist mit 15 000 Franken dotiert und wird in der Regel alle zwei Jahre verliehen.

Das Preisgericht ehrt Karl Gassner, Musiker und Gründer der «Tangente», eines Raumes für Kunst und Musik. Die Mitglieder des Preisgerichtes würdigen seinen Mut, neue Wege zu gehen und die erfolgreiche Schaffung einer Plattform für die liechtensteinische und über die Grenzen hinaus bestehende Kulturlandschaft. Zudem anerkennen sie seine jahrzehntelange Tätigkeit als Veranstalter hochrangiger, nationaler und internationaler Jazzkonzerte sowie als Ausstellungspartner für eine ganze Künstlergeneration in Liechtenstein.

Die Gemeinde Vaduz freut sich, mit Karl Gassner einen würdigen und verdienstvollen Preisträger präsentieren zu können. Seit 1976 ist Karl Gassner nun der 22. Empfänger dieses grossen Kulturpreises der Gemeinde Vaduz

Die feierliche Verleihung des Preises erfolgt am Montag, 25. November 2019, dem 118. Todestag des Komponisten Josef Gabriel von Rheinberger, in dessen Geburtshaus, der heutigen Liechtensteinischen Musikschule in Vaduz. (pd)

24. Okt 2019 / 08:27
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
25.06.2020
Facebook
Top