­
­
­
­

Liechtenstein vergibt Forschungspreis

Bereits seit 37 Jahren wird der Preis des Fürstentums Liechtenstein für wissenschaftliche Forschung an den Innsbrucker Universitäten vergeben.
Suchtmittelproblematik: Bildungsministerin informiert sich aus erster Hand
Regierungsrätin Dominique Hasler gratuliert den Preisträgern aus der Distanz: «Die aktuelle Situation betreffend die Covid-19-Pandemie verdeutlicht die Bedeutung der Forschung, wofür allen Forscherinnen und Forschern grosser Dank und Respekt gebührt.»
Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr Barbara Beikircher (Postdoc am Institut für Botanik der Universität Innsbruck), Eva Maria Hirzinger-Unterrainer (assoziierte Professorin am Institut für Fachdidaktik der ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­