­
­
­
­

Notwendige Massnahmen zu teuer fürs Land

Der Biber sorgt in Liechtenstein für emotionale Diskussionen. Das Amt für Umwelt ist sich bewusst, dass die Biberentnahmen keine langfristige Lösung sind.
Swimming beaver
Der Biber sorgt für zahlreiche Diskussionen in Liechtenstein. Es gilt als besonderes Tier, dessen Verhalten nicht voraussehbar ist.
Wie soll Liechtenstein mit dem Biber umgehen? Darüber scheiden sich die Geister. Das zeigen die aktuellen Diskussionen und Reaktionen rund um das Nagetier.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­