­
­
­
­

60 000 Kronen für eine Alp

Vor mehr als 100 Jahren erstand die Gemeinde Gamprin eine Alp am Arlberg, die heute ein Knotenpunkt des Skigebiets ist. Helmut Bühler erzählt, wie es dazu kam.
Helmut Bühler, Gamprin
Helmut Bühler, Leiter des Hochbauamts, betreut seit 20 Jahren alle Anliegen rund um die Alpe Rauz.
«Der Gemeinderat erteilt seine Zusicherung für den Neubau der Schindlergratbahn», steht im Gemeindeprotokoll von Gamprin.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­