­
­
­
­
Abo Ist die Amtshürde zu hoch?

Suchtberatungsstellen kaum beansprucht

Liechtenstein unterhält Leistungsvereinbarungen mit entsprechenden Stellen im Ausland. Heuer nahmen das Angebot neun Personen an.
Damian Becker
Mid Adult Hispanic Female Therapist Consulting To Young Male Patient
Die Kritik lautet: Die Amtshürde sei für Betroffene und Angehörige zu hoch, um in die Suchtberatung zu gehen.
Leistungsaufträge unterhält Liechtenstein mit den Suchtberatungsstellen in Buchs, Sar­gans und Feldkirch. Ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass das entsprechende Angebot kaum in Anspruch genommen wird.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf vaterland.li

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­