­
­
­
­
Abo Weihe um die Welt

Russland und Ukraine Maria geweiht

Zum Friedensgebet rief der Papst gestern Gläubige in aller Welt auf. In Vaduz vollzog der Landesbischof den historischen Weiheakt.
Henning v. Vogelsang
Weihe, Vaduz
Weltweite Weihe Russlands und der Ukraine an das Unbefleckte Herz Mariens, Erzbischof Wolfgang Haas, Pfarrkirche Vaduz, Bild aufgenommen 25.03.2022, ?Papst Franziskus wird am Hochfest Verkündigung des Herrn / Mariä Verkündigung, Freitag, 25. März 2022, um 17.00 Uhr, die Weihe Russlands und der Ukraine an das Unbefleckte Herz Mariens vollziehen. Er hat alle Bischöfe weltweit und auch alle Priester eingeladen, diese Weihe möglichst zum selben Zeitpunkt in den Kathedralen, Marienheiligtümern und Pfarrgemeinden vorzunehmen, FOTO©RIGHT: TATJANA SCHNALZGER
Es herrschte eine besondere, stille Atmosphäre im Gotteshaus, bevor die Feier begann, zu der sich über hundert Gläubige aller Altersschichten eingefunden hatten, darunter Geistliche aus verschiedenen Pfarreien sowie ...

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­