­
­
­
­
Abo Ärzte vor Kopf gestossen

«Die Schliessung des Impfzentrums ist ein Fehler»

Bereits am 27. August wird die letzte Erstimpfung im Impfzentrum vergeben. Danach sollen laut Regierung die Arztpraxen die Impfung übernehmen. Ärztekammerpräsidentin Ruth Kranz sieht dies kritisch.
Elias Quaderer
Ruth Kranz, Triesen
Ab Ende September wird wohl nicht mehr im Testzentrum, sondern in Arztpraxen geimpft. Aus Sicht von Ärztekammerpräsidentin Ruth Kranz ist dies ein Fehler.
Das Ende des Impfzentrums in der Vaduzer Spoerry Halle rückt näher. Am 24. September wird es endgültig seine Türen schliessen, aber bereits am 27. August wird in der Spoerry die letzte Erstimpfung verabreicht.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf vaterland.li

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­