­
­
­
­

«Wir haben das gemacht, was wir für richtig hielten»

Storchennest KITA in Grabs
Jeanette Berger, Pikler-Pädagogin und Präsidentin Verein Spielraum-Lebensraum.
Frau Berger, wie sind Sie auf die Pikler-Pädagogik gekommen?Jeanette Berger: Als meine Kinder noch klein waren – heute sind sie erwachsen – besuchte ich mit ihnen die Kleinkind-Rhythmik bei Frau Maria ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder