­
­
­
­

Gemeindeschulen Balzers führen erweiterte Blockzeiten ein

Im kommenden Schuljahr werden an den Gemeindeschulen Balzers erweiterte Blockzeiten eingeführt.
NOTSTAND, LOCKDOWN, CORONAVIRUS, COVID-19, COVID 19,
Mit dem neuen Modell geht die Schule davon aus, dass die Kinder ruhiger in die Klassen kommen. (Bild: CHRISTIAN BEUTLER)

In den letzten Schuljahren machten es mehrere Schulen vor und die Erfahrungen sind durchwegs positiv. Mehrheitlich steht der pädagogische Mehrwert im Zentrum dieser «Blockzeiten Plus».

Entspanntes Ankommen möglich
Bis anhin stürmen jeden Morgen über 230 Schülerinnen und Schüler in die Schule. Rangeleien vor den Eingangstüren sind keine Seltenheit. In den Gängen ist es laut. Mit dem neuen Modell gehen die Gemeindeschulen Balzers davon aus, dass die Kinder ruhiger in die Klassen kommen und das Gedränge in den Gängen und den Garderoben wegfallen wird. Diese Annahmen werden durch die vielen positiven Erfahrungen anderer Gemeindeschulen bestätigt.

Vor dem offiziellen Schulstart können somit kurze Lehrer-Schüler-Gespräche ermöglicht werden, die Kinder dürfen spielen oder können sich Materialen für die folgende Unterrichtseinheit bereitlegen. Diese flexible Eingangszeit stellt aber keine explizite Förderzeit dar.

Bis dato haben die Gemeindeschulen Schellenberg, Ruggell, Planken, Triesenberg und Schaan die erweiterten Blockzeiten eingeführt. Bis auf Schellenberg beginnt diese flexible Eingangszeit jeweils um 07.45 Uhr, in Schellenberg werden die Schülerinnen und Schüler bereits um 07.30 Uhr von den Lehrpersonen in den jeweiligen Klassenzimmern begrüsst.

In Balzers wird somit ab dem 17. August 2020 allen Kindergartenkindern sowie den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, bereits ab 07.45 Uhr ins Klassenzimmer zu gehen, wo sie von den entsprechenden Klassenlehrpersonen in Empfang genommen werden. (pd)

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

languages concept, English, Italian, German, French, Spanish. Paper signpost on a wooden desk
Kulturelle Vielfalt
Am 26. September findet jeweils der Europäische Tag der Sprachen statt. Dieser wurde 2001 vom Europarat im Jahr der Sprachen initiiert und erfreut ...
vor 18 Stunden
Bei vier Schüler der Orientierungsschule Visp ist der Coronavirus-Test positiv ausgefallen. (Archivbild)
Vier Schüler der dritten Orientierungs-Klasse in Visp sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.
25.09.2020
Eine Studentin besucht eine Covid-19 Teststraße für 15 Minuten-Schnelltests. Sie lässt sich zu Beginn einer Lehrveranstaltung der WU-Wien, im Austria Center Vienna, testen. 3600 der aktuell rund 6600 aktiven Fälle in Österreich werden aus Wien gemeldet. Foto: Roland Schlager/APA/dpa
Die Stadt Wien will Kinder und Lehrer bei Verdacht auf eine Corona-Infektion künftig direkt an den Schulen testen lassen.
22.09.2020
­
­