­
­
­
­
Abo Sackgasse zwischen Eschen und Schellenberg

Durchfahrt gesperrt, nach einer Lösung wird gesucht

Weil der Anwalt mit der Situation unzufrieden war, beauftragte er eine Baufirma, die Strasse zu entfernen. Jetzt wird versucht, bis Mitte Juni eine Lösung zu finden, die für alle Beteiligten zufriedenstellend ist.
Nicole Öhri-Elkuch
Im «Lutzagüetle», zwischen Eschen und Schellenberg, liess der Grundstückeigentümer ein Teilstück der Strasse von einer Baufirma entfernen.
Die Durchfahrt zwischen Eschen und Schellenberg ist gesperrt. Dies nicht nur wegen Sanierungsarbeiten der Aspenstrasse, sondern auch, weil ein Anwalt die Verkehrsprobleme beenden wollte, wie es inoffiziell ...

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­