• Referendum BGZ Gebäude Triesenberg
    Christoph Beck, Gemeindevorsteher Triesenberg (links), erhält die 474 Unterschriften von Mario Bühler.  (Daniel Schwendener)

Unterschriften für Referendum übergeben

Das Referendum zum Verkauf des Büro- und Gewerbezentrums BGZ ist zustande gekommen.

Heute Nachmittag übergab Mario Bühler die Unterschriftenbögen für das "BGZ"-Referendum an Christoph Beck, Gemeindevorsteher Triesenberg. Wann die Abstimmung stattfindet, wird voraussichtlich in der Gemeinderatssitzung am 23. Oktober beschlossen. 

Mario Bühler hatte gemeinsam mit Oswald Schädler am 18. September das Referendum gegen den Verkauf der Liegenschaft an die Alexania AG – Holding des Patentbüros Paul Rosenich – ergriffen. Die Gemeinde hatte Grundstück und Gebäude im Jahr 1997 für 1,4 Millionen Franken erworben und bei späteren Sanierungsmassnahmen eine halbe Million investiert. Mario Bühler und Oswald Schädler kritisierten den Gemeinderat unter anderem dafür, dass der Verkaufspreis für die BGZ-Liegenschaft in Zentrumsnähe mit 1,1 Millionen Franken viel zu niedrig angesetzt sei. Mit einer Volksabstimmung wollen die beiden Initianten nun verhindern, dass der Gemeinderat das Gebäude ihrer Meinung nach eigenmächtig zu günstig verkauft. red

10. Okt 2018 / 18:13
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
15. Dezember 2018 / 16:56
14. Dezember 2018 / 17:46
14. Dezember 2018 / 17:47
14. Dezember 2018 / 16:12
Meistkommentiert
30. November 2018 / 06:00
30. November 2018 / 23:55
04. Dezember 2018 / 11:03
Aktuell
15. Dezember 2018 / 22:11
15. Dezember 2018 / 22:01
15. Dezember 2018 / 20:20
15. Dezember 2018 / 20:08
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
12.12.2018
Facebook
Top