• Nik Hartmann
    Nik Hartmann ist bald auch in Vaduz zu sehen

Gäste für SRF-Sendung aus Vaduz bekannt

Die Jahreszeitenshow «SRF bi de Lüt – Herbstfest» wird am Samstag, 17. November live aus Vaduz ausgestrahlt. Nun sind die Gäste bekannt, die Moderator Nik Hartmann begrüssen wird. Unter anderem dabei sind Marco Büchel, die Sängerin Francin Jordi, Rääs und Prinz Wolfgang von und zu Liechtenstein.

Laut Mitteilung von SRF soll dabei der ehemalige Skirennfahrer Marco «Büxi» Büchel die grössten Unterschiede zwischen den beiden Nachbarstaaten erklären und dabei auch vor Klischees und Vorurteilen nicht halt machen.

In der Sendung will Nik Hartmann die Hochs und Tiefs im Leben des Adels ergründen. Dafür wird hoher Besuch erwartet: Prinz Wolfgang von und zu Liechtenstein, langjähriger Botschafter seines Landes in der Schweiz. 

Der Trompeter Amik Guerra ist im sozialistischen Kuba aufgewachsen, in Liechtenstein hat er eine neue Heimat gefunden. In einem Land, von dem er lange Zeit keine Ahnung hatte, wo es überhaupt liegt. In Vaduz präsentiert Francine Jordi ihren neusten Hit, zudem spielt die einheimisch Rääs ihren Song «Weder Dahaam». (pd/red)

31. Okt 2018 / 15:46
Geteilt: x
7 KOMMENTARE
Immer die gleichen Briefmarken wie langweilig
Wie einfallslos traurig
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 05.11.2018 Antworten Melden
Werbebotschafter
Büxi ist doch ein super Werbebotschafter für unser kleines Land. Und mal ehrlich, welche "anderen" Sportler ausser Tina sind im Ausland bekannt und setzen sich für Liechtenstein ein?
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 01.11.2018 Antworten Melden
na, toll - welche Botschaft würde er denn rüberbringen?
Büchel behauptete sinngemäss, Liechtenstein müsse ein positive(re)s Bild im Ausland vermitteln, dort sei man unserem Land gegenüber kritisch oder ablehnend eingestellt. Und das Vorhaben könne das leisten.

Welchen Eindruck hinterlässt Büchel selbst mit seiner unnachahmlich überheblichen, grosskotzigen Art als Botschafter Liechtensteins?

Da schmeisst jemand mit Geld, das er selber nicht verdient hat, mit kostbarem Steuergeld, das sich andere mühsam erarbeiten mussten, mit vollen Händen um sich, hat den Bezug zur Realität von Normalbürgern und zu Natur und Umwelt völlig verloren..
Der fühlt sich im Mittelpunkt der Welt und fordert, alle müssten seine schräge Meinung teilen. Jemand mit Geltungssucht.

Solch ein BIld über Liechtenstein und Liechtensteiner brauchen wir ganz sicher NICHT. Das ist nur noch peinlich.

Ich wette, dass im Ausland so gut wie niemand weiss, wer das ist, wieso er überhaupt Aufmerksamkeit für sich beansprucht.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 01.11.2018 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. November 2018 / 20:17
19. November 2018 / 11:42
18. November 2018 / 12:38
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
18. November 2018 / 12:38
Aktuell
20. November 2018 / 00:24
19. November 2018 / 22:50
19. November 2018 / 21:21
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
GOSPEL
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Konzert am Donnerstag, 20. Dezember um 20 Uhr im SAL, Schaan
vor 14 Stunden
Facebook
Top