• Der britische Sänger und Songwriter James Blunt wird seine "Once Upon A Mind"- Tour im nächsten Herbst fortsetzen. Am 28. September soll er im Zürcher Hallenstadion auftreten. (Archivbild)
    Der britische Sänger und Songwriter James Blunt wird seine "Once Upon A Mind"- Tour im nächsten Herbst fortsetzen. Am 28. September soll er im Zürcher Hallenstadion auftreten. (Archivbild)  (Keystone/DPA/ULI DECK)

James Blunt-Konzert im nächsten Herbst

Der britische Sänger und Songwriter James Blunt musste sein Konzert für den 24. März absagen. Nun meldet der Veranstalter ein neues Datum: Blunt wird am 28. September im Zürcher Hallenstadion auftreten.
Zürich. 

Seine "Once Upon A Mind"- Tour hat Blunt unterbrochen, legt aber bereits jetzt neue Daten vor, wie der Veranstalter abc-Production am Montag mitteilte. Die Tickets für das Konzert vom 24. März im Zürcher Hallenstadion behalten für das neue Datum ihre Gültigkeit, heisst es weiter. Und: Der Vorverkauf der zusätzlichen Tickets startet per sofort.

James Blunt wird gemeinhin mit seinem grössten Hit "You're Beautiful" (2005) in Verbindung gebracht und als Schmusesänger und Romantiker abgestempelt. Doch im letzten Herbst hatte er sein sechstes Album "Once Upon A Mind" vorgelegt und damit auch neue Töne angeschlagen.

Er besingt zwar erneut grosse Gefühle, aber nicht alle sind romantisch. Im Song "Monsters" etwa singt Blunt über die schwierige Beziehung zu seinem erkrankten Vater, der auf eine Spenderniere wartet. Die elf Tracks auf seinem neuen Album seien die ehrlichsten seiner Karriere, sagt der Brite damals.

"Once Upon A Mind": Unter dem gleichen Titel wie sein neues Album steht auch die Tour, die er im kommenden Herbst fortsetzen wird. (sda)

23. Mär 2020 / 12:03
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
10.03.2020
Facebook
Top