­
­
­
­

Zalando kauft Zürcher Softwarefirma

Der Online-Modehändler Zalando setzt auf Schweizer Technologie: Er übernimmt den Zürcher 3D-Body-Scan-Spezialisten Fision. Mit der Übernahme soll die Grundlage für einen neuen Tech Hub in Zürich mit rund 150 Mitarbeitenden gelegt werden.
Der deutsche Online-Modehändler Zalando investiert in neue Technologien und kauft den Zürcher 3D-Body-Scan-Spezialisten Fision. Die Firma hat eine virtuelle Umkleidekabine entwickelt.(Archivbild)
Der deutsche Online-Modehändler Zalando investiert in neue Technologien und kauft den Zürcher 3D-Body-Scan-Spezialisten Fision. Die Firma hat eine virtuelle Umkleidekabine entwickelt.(Archivbild)
Zalando gehe mit Nachdruck die Lösung des Problems richtiger Grössen und Passformen im Online-Shopping an, teilte der Onlinehändler am Freitag mit.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­