­
­
­
­

Nächstes Wochenende ist EuroBirdwatch

Der Winter steht vor der Tür, die Zugvögel machen sich vom Acker. Seit 26 Jahren werden sie am ersten Oktoberwochenende im Rahmen des EuroBirdwatch gezählt, klassifiziert und markiert. In der Schweiz bieten 55 BirdLife-Sektionen Publikumsveranstaltungen dazu an.
Ein Kind am Strand von Gaza klaubt im Morgengrauen Zugvögel aus Fangnetzen, um sie für umgerechnet zwei Franken auf dem Markt zu verkaufen. Vogelwilderei ist ein Thema am internationalen EuroBirdwatch, der in der Schweiz mit über 50 Veranstaltungen begangen wird. (Symbolbild)
Ein Kind am Strand von Gaza klaubt im Morgengrauen Zugvögel aus Fangnetzen, um sie für umgerechnet zwei Franken auf dem Markt zu verkaufen. Vogelwilderei ist ein Thema am internationalen EuroBirdwatch, der in der Schweiz mit über 50 Veranstaltungen begangen wird. (Symbolbild)
An Beobachtungs- und Informationsständen wird Interessierten das Phänomen Vogelzug näher gebracht. Vielerorts werden Aktivitäten wie Vogelberingungen, Ausstellungen oder Spiele angeboten, wie BirdLife Schweiz in ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­