­
­
­
­

Massiver Einbruch der Exporte in Japan

Japans Exporte haben wegen der Coronavirus-Pandemie im April den stärksten Rückgang seit der globalen Finanzkrise 2009 verzeichnet. Daten des Finanzministeriums zeigten am Donnerstag einen Einbruch im Aussenhandel um 21,9 Prozent im Jahresvergleich.
In Japan sind die Exporte im April wegen der Coronakrise massiv eingebrochen. (Archivbild)
In Japan sind die Exporte im April wegen der Coronakrise massiv eingebrochen. (Archivbild)
Ausgeprägt war vor allem der Rückgang bei den Exporten in die USA, die um um 37,8 Prozent schrumpften. Auch die Ausfuhren nach China, Japans grösstem Handelspartner, gingen im vergangenen Monat um 4,1 Prozent im ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­