­
­
­
­

Brüssel publiziert TIPP-Dokumente

Erstmals hat die EU-Kommission Dokumente der laufenden Verhandlungen zum Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) mit den USA publik gemacht. Damit reagiert die Behörde auf die Forderung der Öffentlichkeit und des EU-Parlaments nach mehr Transparenz.
Weder "Chlorpoulet" noch "Hormonfleisch", sagt Malmström
Weder "Chlorpoulet" noch "Hormonfleisch", sagt Malmström
Die Dokumente sind seit Mittwoch für jedermann im Internet zugänglich, wie Handelskommissarin Cecilia Malmström in Brüssel erklärte.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­