­
­
­
­

Amag setzt mehr Autos ab

Der Autoimporteur und -verkäufer Amag hat 2019 den Umsatz leicht gesteigert. Er stieg auf 4,7 Milliarden von 4,6 Milliarden Franken im Vorjahr, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.
Amag verkauft mehr Wagen. (Archivbild)
Amag verkauft mehr Wagen. (Archivbild)
Die Marken Volkswagen, Audi, Seat und ?koda steigerten die Zulassungen im Jahr des 75sten Jubiläums um rund 12 Prozent auf 91'628 Fahrzeuge, verglichen mit einem Plus von 3,9 Prozent beim Auto-Markt insgesamt.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­