­
­
­
­
Abo

Gescheiterte Grossfusion unter den Buchverlagen

Die Fusion zum Buchkonzern Penguin Random House Simon & Schuster ist derzeit vom Tisch. Dies hat Bertelsmann eingeräumt. Doch was jetzt nicht ist, kann weiterhin noch werden.
Christian Mensch
Der Bertelsmann aus dem deutschen Gütersloh ist ein heimlicher Riese ‒ und mit Penguin Random House schon heute der grösste Buchkonzern. (KEY)
Die Übernahme des US-Buchkonzerns Simon & Schuster durch den deutschen Konkurrenten Penguin Random House ist krachend gescheitert. Dies hat die Konzernmutter Bertelsmann mitgeteilt.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 9.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­