­
­
­
­
Abo

Die 300 Reichsten in der Schweiz werden nicht reicher: Das sind die Gründe

Die Schweiz bleibt ein Land der Superreichen - selbst wenn das Vermögen der 300 Reichsten im letzten Jahr nicht weiter angewachsen ist. Zusammen besitzen sie 821 Milliarden Franken. Das ist mehr als hierzulande in einem Jahr erwirtschaftet wird.
Reto Wattenhofer
Die Zahl ist gewaltig: Die 300 Reichsten der Schweiz besitzen knapp 821 Milliarden Franken. Das zeigt das neue Ranking, das die «Bilanz» am Donnerstagabend veröffentlicht hat.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 9.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­