­
­
­
­
Abo

«Damit geht viel Identität verloren»: Migros-Legende rechnet mit neuer Strategie des orangen Riesen ab

Die Migros will Hotelplan, Melectronics und noch weitere Geschäfte abstossen. Das überzeugt Mario Bonorand nicht. Er, der einst Chef der Migros Zürich, der Finanzabteilung, von Hotelplan und Globus war, geht mit der aktuellen Führung hart ins Gericht.
Benjamin Weinmann
Die Migros will wieder hoch hinaus und deshalb etliche Geschäftsbereiche verkaufen. (Bild: Severin Bigler/CH Media)
Kaum ein Manager hat derart viele Führungsposten bei der Migros in seinem Lebenslauf wie Mario Bonorand, 80. Der Zürcher war in der Zeit zwischen 1980 und 2005 Hotelplan-Chef, Leiter der Genossenschaft Zürich, ...

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 9.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­