­
­
­
­

USA mischen sich nicht in Ölmarkt ein

Die US-Regierung führt einem Insider zufolge keine Verhandlungen mit Saudi-Arabien oder Russland über ein Abkommen zur Drosselung der Ölförderung. Das Weisse Haus möchte, dass die beiden Parteien sich untereinander einigen.
Die USA wollen sich laut Energieminister Dan Brouillette nicht in den Ölmarkt einmischen. Russland und Saudi-Arabien verhandeln derzeit über eine Drosselung der Ölförderung nach einem Preissturz bei Rohöl. (Archivbild)
Die USA wollen sich laut Energieminister Dan Brouillette nicht in den Ölmarkt einmischen. Russland und Saudi-Arabien verhandeln derzeit über eine Drosselung der Ölförderung nach einem Preissturz bei Rohöl. (Archivbild)
Das sagte US-Energieminister Dan Brouillette am Freitag gegenüber Managern der Öl-Industrie, wie eine Person, die den Anruf hörte, der Nachrichtenagentur Reuters erklärte.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­