­
­
­
­
Abo

YB-Trainer Raphael Wicky sagt: «Die Rückkehr nach Basel ist speziell, aber ich muss niemandem etwas beweisen»

Am Sonntag um 16:30 empfängt der FCB im Spitzenspiel der Super League YB. Raphael Wicky, 45, kehrt erstmals als Trainer nach Basel zurück, seit er 2018 entlassen wurde. Im Interview spricht er über den Titelkampf, seine Zeit in den USA und die schwierigen Tage auf der Intensivstation im Kampf um das Leben seines Vaters.
Etienne Wuillemin
Raphael Wicky, vor Saisonstart galt YB als Favorit auf den Meistertitel. Drei Wochen später müssen wir schon korrigieren und sagen: YB ist der klare Favorit auf den Titel - einverstanden?Raphael Wicky: Das geht mir ...

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­