­
­
­
­

Wolff statt Tiger am US Open?

Nach dem Sieg von Collin Morikawa an der US PGA Championship zeichnet sich auch am 120. US Open der Golfprofis in Mamaroneck bei New York der Triumph eines jungen amerikanischen Aussenseiters ab.
Matthew Wolff voll konzentriert auf dem Green
Matthew Wolff voll konzentriert auf dem Green
Der 21-jährige Jungprofi Matthew Wolff führt vor der Schlussrunde um zwei Schläge. In die vorzügliche Position im Winged-Foot-Klub brachte sich Wolff am dritten Wettkampftag mit einer 65 (5 unter Par), der ex aequo ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­