­
­
­
­

Murray und Clijsters an US Open

Der US-Tennisverband vergibt zwei der Wildcards für die am 31. August beginnenden US Open an den Schotten Andy Murray und die Belgierin Kim Clijsters.
Kim Clijsters wird den Zuschauern erstmals seit 2012 am US Open zuwinken
Kim Clijsters wird den Zuschauern erstmals seit 2012 am US Open zuwinken (Bild: KEYSTONE/AP/Kamran Jebreili)

Der 33-jährige Murray ist aufgrund von gravierenden Hüftproblemen in der Weltrangliste auf Platz 129 abgerutscht. Die 37-jährige Clijsters gab im Februar nach sieben Jahren Pause ihr Comeback auf der WTA-Tour und wird erstmals seit 2012 in New York dabei sein.

Beide führten die Weltranglisten einst an. Murray gewann die US Open 2012, Clijsters 2005, 2009 und 2010. Das Turnier soll trotz der Coronavirus-Pandemie unter strengen Hygiene-Massnahmen vom 31. August bis 13. September stattfinden. (sda/dpa)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

­
­