­
­
­
­

Cologna nicht in Olympia-Form

Auf den Tag genau 10 Jahre nach seinem ersten Olympiasieg erreichte Dario Cologna in derselben Disziplin über 15 km Skating mit Einzelstart zum Auftakt der Ski Tour 2020 in Östersund den 19. Rang.
Dario Cologna betrachtet den Resultat-Monitor mit gemischten Gefühlen. (Archivaufnahme)
Dario Cologna betrachtet den Resultat-Monitor mit gemischten Gefühlen. (Archivaufnahme)
Der Bündner büsste in Schwedens Biathlon-Hochburg 57 Sekunden auf Sjur Röthe ein. Cologna war mit der für sein Potenzial mässigen Leistung bloss zweitbester Schweizer. Unmittelbar vor ihm klassierte sich Roman Furger.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­