­
­
­
­

Weltcup-Start in Sölden vorgezogen

Die nächste alpine Weltcup-Saison beginnt früher als geplant. Der Prolog auf dem Rettenbach-Gletscher oberhalb von Sölden ist um sieben Tage auf das Wochenende vom 17./18. Oktober vorgezogen werden.
In Sölden wird eine Woche früher als geplant gefahren
In Sölden wird eine Woche früher als geplant gefahren
Der Entscheid wurde unter dem Einfluss der Coronavirus-Pandemie getroffen. Durch die Verlegung soll es möglich sein, den Gletscherbereich exklusiv für die beiden Riesenslaloms zu nutzen, Fahrerinnen und Fahrer, ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­