­
­
­
­

Nairo Quintana beteuert Unschuld

Nach der Razzia beim Radsport-Team Arkéa-Samsic meldet sich der Captain Nairo Quintana zu Wort. Der Kolumbianer sagte, dass sein Zimmer durchsucht worden sei und dass er nichts zu verstecken habe.
Nairo Quintana sagt trotz Maske: "Ich habe nichts zu verbergen."
Nairo Quintana sagt trotz Maske: "Ich habe nichts zu verbergen."
"Die Behörden betraten mein Zimmer und beschlagnahmten völlig legale Vitaminpräparate, obwohl sie den französischen Behörden vielleicht nicht bekannt waren", liess Quintana via soziale Medien verlauten.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­