­
­
­
­

Vielversprechender Beginn der Aufsteiger

Drei Punkte für Lausanne-Sport, einer für Vaduz: Die Aufsteiger schlagen sich zum Auftakt der Super League 2020/21 sehr gut, zumal die Liechtensteiner ihr Remis auswärts gegen den FC Basel holen.
Begrüssung nach Sicherheitsbestimmungen auf der Pontaise: Lausannes Trainer Giorgio Contini und Kollege Alain Geiger von Servette
Begrüssung nach Sicherheitsbestimmungen auf der Pontaise: Lausannes Trainer Giorgio Contini und Kollege Alain Geiger von Servette

In den letzten 17 Jahren, seit der Einführung der Super League 2003/04, konnte man höchst selten die Leistungen zweier Neulinge beurteilen.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­