­
­
­
­

Thun verpasst den Sieg kurz vor Schluss

In seinem fünften Auswärtsspiel nach der Corona-Pause erringt der FC Thun den ersten Punkt. Die Thuner erreichen in Lugano ein 1:1.
Die Thuner feierten Nias Heftis erstes Tor in der Super League
Die Thuner feierten Nias Heftis erstes Tor in der Super League
Das 0:1 erzielte nach 55 Minuten der als grosses Talent gehandelte 20-jährige Flügelspieler Nias Hefti. Ein grosser Anteil kam dem Vorbereiter Miguel Castroman zu, der den Pass auf Hefti im Strafraum geschickt ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­