­
­
­
­

Markus Lüthi tritt als Thun-Präsident ab

Der FC Thun nimmt nach dem Abstieg aus der Super League den angekündigten Umbau in Angriff. Präsident Markus Lüthi tritt per Ende Monat zurück - ersetzen soll ihn Andres Gerber.
Markus Lüthi (rechts) gibt sein Amt als Präsident des FC Thun ab. Als Nachfolger soll Sportchef Andres Gerber übernehmen
Markus Lüthi (rechts) gibt sein Amt als Präsident des FC Thun ab. Als Nachfolger soll Sportchef Andres Gerber übernehmen
Zehn Tage nach dem bittersten Sieg der Vereinsgeschichte stellt der FC Thun die Weichen für die Zukunft. Der 4:3-Heimsieg im Barrage-Rückspiel gegen den FC Vaduz am vorletzten Montag, der nach zehn Jahren ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­