­
­
­
­

Enttäuschendes Romand-Derby

Das Romand-Derby zwischen Sion und Aufsteiger Lausanne-Sport endet nach 90 mehrheitlich enttäuschenden Minuten 0:0. Das Heimteam kann auch eine halbstündige Überzahl nicht zum Sieg nutzen.
Ein ausgeglichener Kampf im Wallis: Sion (Gaëtan Karlen) und Lausanne (Elton Monteiro) trennen sich torlos
Ein ausgeglichener Kampf im Wallis: Sion (Gaëtan Karlen) und Lausanne (Elton Monteiro) trennen sich torlos
Als Schiedsrichter Alessandro Dudic das zähe Ringen nach 95 Minuten abgepfiffen hatte, jubelten einige Lausanner Spieler verhalten. Sie hatten sich ab der 56. Minute in Unterzahl zu einem Punkt gekämpft.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­