­
­
­
­

Dritter Sieg in Folge des FC Wil

Der FC Wil festigt den 6. Platz in der Challenge League mit dem dritten aufeinanderfolgenden Sieg. Die Ostschweizer setzen sich bei Aufsteiger Stade Lausanne-Ouchy 2:1 durch.
Für Wils prominenten Trainer Ciriaco Sforza läuft es derzeit gut
Für Wils prominenten Trainer Ciriaco Sforza läuft es derzeit gut

Das zeitweilige 2:0 erzielte kurz nach der Pause Stürmer Julian von Moos. Für den 19-jährigen Leihspieler des FC Basel war es der vierte Torerfolg in den letzten sechs Einsätzen.

Telegramm und Rangliste

Stade Lausanne-Ouchy - Wil 1:2 (0:1). - SR Huwiler. - Tore: 44. Padula 0:1. 48. Von Moos 0:2. 63. Lahiouel 1:2.

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 31/64 (72:29). 2. Grasshoppers 30/56 (56:33). 3. Vaduz 31/52 (68:47). 4. Kriens 31/49 (52:48). 5. Winterthur 31/42 (40:55). 6. Wil 30/41 (47:48). 7. Aarau 31/36 (55:68). 8. Stade Lausanne-Ouchy 31/35 (39:54). 9. Schaffhausen 31/30 (26:48). 10. Chiasso 31/18 (37:62). (sda)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

­
­