­
­
­
­

Lüthi in Le Mans starker Fünfter

Der Schweizer Moto2-Fahrer Tom Lüthi erreicht beim Grand Prix von Frankreich als Fünfter sein bestes Ergebnis der Saison.
Jason Dupasquier unterwegs auf der Moto3-KTM seines PrüstelGP-Teams
Jason Dupasquier unterwegs auf der Moto3-KTM seines PrüstelGP-Teams
Der nur von Position 14 gestartete Lüthi zeigte auf dem Circuit in Le Mans ein gutes Rennen. Der Berner Kalex-Fahrer klassierte sich - wie zuletzt vor eineinhalb Monaten im österreichischen Spielberg - im 5. Rang.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­