­
­
­
­
Abo

Panikattacken, Streit ums Sorgerecht und der Kampf gegen ein Trauma - wie Viktoria Azarenka zurück zum Erfolg fand

Zehn Jahre nach einem traumatischen Erlebnis und dem zweiten Sieg bei den Australian Open greift die Weissrussin Viktoria Azarenka nach ihrem dritten Erfolg. Gezeichnet vom Leben, aber mit sich im Reinen.
Simon Häring, Melbourne
Weil sie sich von den Scheinwerfern geblendet fühlt, tritt Viktoria Azarenka in der Regel mit verspiegelter Sonnenbrille vor die Presse. (Screenshot)
Braungebrannt, die langen blonden Haare für einmal nicht kunstvoll zu Zöpfen verarbeitet, dazu eine verspiegelte Sonnenbrille im Gesicht und ein T-Shirt des Fussballvereins Paris Saint-Germain tragend, weil ihr Sohn ...

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 9.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­