­
­
­
­

Neue Kämpfe im Konflikt um Berg-Karabach

Trotz einer neuen Feuerpause gehen die Gefechte in dem Konfliktgebiet Berg-Karabach im Südkaukasus unvermindert weiter. Die Behörden der Bergregion meldeten am Dienstagmorgen einzelne Kämpfe entlang der Frontlinie.
Nach Angriffen armenischer Truppen inspiziert ein Mann sein beschädigtes Haus im aserbaidschanischen Tartar. Foto: Aziz Karimov/AP/dpa
Nach Angriffen armenischer Truppen inspiziert ein Mann sein beschädigtes Haus im aserbaidschanischen Tartar. Foto: Aziz Karimov/AP/dpa
Das bestätigte auch das aserbaidschanische Verteidigungsministerium in der Hauptstadt Baku und sprach davon, dass die gegnerische Seite weiter zurückgedrängt worden sei.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­