­
­
­
­

Ländergruppe fordert Ende der Sanktionen

China und die Gruppe der Entwicklungs- und Schwellenländer (G77) haben ein Aussetzen einseitiger Sanktionen gegen arme Länder während der Corona-Krise gefordert.
China fordert zusammen mit der Gruppe der Schwellen- und Entwicklungsländer (G77) eine Ende der Sanktionen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie. (Archivbild)
China fordert zusammen mit der Gruppe der Schwellen- und Entwicklungsländer (G77) eine Ende der Sanktionen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie. (Archivbild)
"Einseitige wirtschaftliche Zwangsmassnahmen werden eine negative Wirkung auf die Fähigkeit der Staaten haben, wirksam zu reagieren", erklärten die Schwellen- und Entwicklungsländer am Freitag mit Blick auf die ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­