­
­
­
­

Vilsmaier verfilmte auch Himalajaexpedition

Der deutsche Regisseur Joseph Vilsmaier ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 81 Jahren. Filme wie "Schlafes Bruder", "Comedian Harmonists" oder "Herbstmilch" haben ihn bekannt gemacht.
Der deutsche Filmregisseur Joseph Vilsmaier ist am 11. Februar 2020 im Alter von 81 Jahren gestorben. (Archiv)
Der deutsche Filmregisseur Joseph Vilsmaier ist am 11. Februar 2020 im Alter von 81 Jahren gestorben. (Archiv) (Bild: Keystone/AP/FRANK BOXLER)

Eine PR-Agentur teilte Vilsmaiers Tod am Mittwoch in München im Auftrag der Familie mit.

Der "Bayer mit Leib und Seele" war über 50 Jahre im Filmgeschäft tätig und hat viele erfolgreiche Filme in die Kinos gebracht - und dabei sowohl seine Heimat als auch historische Inhalte ("Stalingrad" oder "Die Gustloff") auf der Leinwand präsentiert.

Mit "Nanga Parbat" zeigte er die Himalayaexpedition der Bergsteiger-Brüder Reinhold und Günther Messner, die mit dem dramatischen Tod Günthers endete. Einer seiner grössten Erfolge war die Verfilmung des Romans "Schlafes Bruder" des Vorarlbergers Robert Schneider, die 1995 ins Rennen um den Oscar ging. (sda/apa/dpa)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Der Triesenberger Musiker und Comedian Moritz Schädler ist im Finale des Swiss Comedy Awards.
14.09.2020
Das Locarno Filmfestival steht vorerst ohne künstlerische Leitung da: Lili Hinstin (links) und Präsident Marco Solari (rechts) gehen getrennte Wege. (Archivbild)
Lili Hinstin, die künstlerische Leiterin des Locarno Filmfestival, verlässt das Festival - "in gegenseitigem Einverständnis" und wegen ...
24.09.2020
Tadej Pogacar, der Gewinner der Tour de France
Die Grössen des Radsports sind von Tour-de-France-Gewinner Tadej Pogacar begeistert.
20.09.2020
­
­