­
­
­
­

Irrfahrt eines weiteren Schiffes zu Ende

Nach langer Irrfahrt hat ein weiteres Kreuzfahrtschiff mit Coronavirus-Patienten an Bord einen Hafen im US-Bundesstaat Florida erreicht.
Das Kreuzfahrtschiff Coral Princess mit zwei am Coronavirus gestorbenen Passagieren legt im Hafen von Miami an.
Das Kreuzfahrtschiff Coral Princess mit zwei am Coronavirus gestorbenen Passagieren legt im Hafen von Miami an.
Die "Coral Princess" legte am Samstag nach einem gescheiterten Andockversuch in Fort Lauderdale im Hafen von Miami an. Zuvor war sie bereits von mehreren südamerikanischen Häfen abgewiesen worden.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­