­
­
­
­

Schlange als Mund-Nasen-Schutz

Eine um Hals und Kopf gewickelte Schlange ist kein ordentlicher Mund-Nasen-Schutz gegen das Coronavirus. Zu dieser Klarstellung sahen sich jüngst öffentliche Nahverkehrsbetriebe in Nordwestengland veranlasst.
Eine Schlange wird in Manchester von den Behörden nicht als Nasen- und Mundschutz toleriert. (Archivbild)
Eine Schlange wird in Manchester von den Behörden nicht als Nasen- und Mundschutz toleriert. (Archivbild) (Bild: KEYSTONE/AP/Robert F. Bukaty)

Zuvor war ein Mann in einem Bus mit einer lebendigen Schlange um den Hals und um den Mund gesichtet worden. Mitreisende in dem Bus, der auf dem Weg nach Manchester war, hätten zunächst gedacht, der Mann trage einen besonders farbenprächtigen Mund-Nasen-Schutz, berichtete die "Manchester Evening News".

"Zuerst dachte ich, er hat wirklich eine irre Maske an. Dann hat er sie um die Handgriffe kriechen lassen", berichtete ein Augenzeuge. Ein anderer reagierte ähnlich gelassen: "Niemanden im Bus hat das wirklich gestört, aber ein Mann hinten hat ein Video gedreht. Es war auf jeden Fall unterhaltsam."

Fotos von dem Mann in einem weissen T-Shirt und Jeans zeigten ihn mit einer Schlange um seinen Mund und seinen Hals, die wie eine Python-Würgeschlange aussah. Eine Atemschutzmaske, wie sie vorgeschrieben ist, trug er nicht.

Ein Sprecher der Nahverkehrsbetriebe für den Grossraum Manchester rief in Erinnerung, dass Masken, Schals oder Halstücher als Masken akzeptiert seien. Es gebe zwar etwas Interpretationsspielraum: "Wir denken aber nicht, dass dies die Nutzung von Schlangenhaut umfasst, vor allem wenn die noch an der Schlange dran ist." (sda/afp)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Der ehemalige Profiboxer Wolf Wallner leidet seit Jahren an Depressionen. Heute geht es ihm so gut wie schon lange nicht mehr.
12.09.2020
Umstyling Lifestyle-Magazin mit Larissa Beck
Eine modische Veränderung und eine peppige Sommerfrisur – dafür liess sich Larissa Beck aus Triesenberg nicht zwei Mal überreden.
11.06.2019
Loris Dal Farra
Bereits vier Mal hat Loris Dal Farra die Landesmeisterschaft im Mountainbiken gewonnen. Ruhe und einen Ausgleich zum Sport findet er in der Musik.
16.08.2020
­
­