­
­
­
­

Anti-Terror-Staatsanwalt ermittelt

Nach dem tödlichen Messerangriff am Samstag im Zentrum der Stadt Romans-sur-Isère im Südosten Frankreichs hat die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernommen.
Polizisten ermitteln nach dem tödlichen Messerangriff vom Samstag in Romans-sur-Isère in Frankreich. Zwei Menschen wurden getötet, fünf weitere verletzt.
Polizisten ermitteln nach dem tödlichen Messerangriff vom Samstag in Romans-sur-Isère in Frankreich. Zwei Menschen wurden getötet, fünf weitere verletzt.
Wie die Behörde mitteilte, werde nun wegen Mordes und versuchten Mordes im Zusammenhang mit einer kriminellen, terroristischen Vereinigung ermittelt.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­