­
­
­
­

Jubiläum: «Im Auftrag S. D.» aufgeführt

Seit 75 Jahren gibt es den Pfadfinderverein Mauren-Schaanwald nun bereits. Wie sehr der Verein im Dorf verankert ist, wurde am Samstag beim Jubiläumstheater mit dem Titel «Im Auftrag S. D.» deutlich.
 

Mauren. ? Die Hauptfiguren des Theaterstücks sind adlig und sie sind in Liechtenstein wohlbekannt: Es sind dies Fürst Hans-Adam II., Erbprinz Alois und Erbprinzessin Sophie. Die Geschichte ist abenteuerlich, geht am Ende aber gut aus. Erbprinzessin Sophie, gespielt von Aline Kaiser, wird entführt, Fürst (Bejamin Matt) und Erbprinz (Livio Kaiser) sind in tiefster Sorge. Was tun? Wer kann helfen? Die Landespolizei, eine Spezialeinheit, die US-Marines? Da hat der Fürst den rettenden Einfall: «Für diesen hochkomplexen Fall brauchen wir die Besten der Besten.» Und wer sind die Besten der Besten? Natürlich die Pfadis aus Mauren. Geschrieben haben die Pfadfinder das Stück gleich selbst: Simon Meier, Alice Marxer und Coralie Kerhart nahmen die Verbundenheit des Fürstenhauses mit der Liechtensteiner Pfadfinderschaft zum Anlass, ein Stück in drei Akten mit dem Titel «Im Auftrag S. D.» zu verfassen. Besagte Verbundenheit zeigt sich gleich mehrfach. Fürst Hans Adam II. und Fürstin Marie sind die Schirmherren des Liechtensteiner Pfadfinderverbands, und eine Abteilung der Maurer Pfadfinder ist beim Fürstenfest alljährlich mit einer Abteilung auf der Schlosswiese vertreten. (hn)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Montag.

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Verleihung von Verdienstzeichen an zwei liechtensteinische Pers
Heute wurde auf Schloss Vaduz das Silberne Verdienstzeichen an Simon Vögeli und Raphael Degen verliehen.
22.12.2020
Erbprinzessin Sophie mit den geehrten Blutspendern
Abo
Die Corona Pandemie stellte auch das Liechtensteinische Rote Kreuz vor neue Herausforderungen. 
01.09.2021
Staatsfeiertag 2021
Der 15. August ist im Bewusstsein jedes Liechtensteiners verankert. Auch die nahegelegenen Schweizer Gemeinden auf der anderen Seite des Rheins ...
15.08.2021
­
­