• Titel des Bildes

Treuhänder lancieren Imagekampagne

Der gebeutelte Liechtensteiner Treuhandsektor will sein Image mit einer Plakatkampagne im Inland verbessern. Darin wird die Bedeutung der Branche für die Liechtensteiner Wirtschaft herausgestrichen.

Vaduz. – Der Treuhand- und Finanzdienstleistungssektor sei für die Liechtensteiner Wirtschaft von existenzieller Bedeutung, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Die Treuhandbranche selbst trägt fast einen Viertel zur inländischen Wertschöpfung bei. Darunter versteht man vereinfacht gesagt jenen Anteil, den die Treuhandbranche finanziell zum Wohl des Staates beiträgt. Wesentlich fassbarer sind aber die vielen Menschen, die in Liechtenstein ihr Einkommen direkt oder indirekt vom Treuhandsektor beziehen. Über 3'500 Arbeitsplätze (ca. 11 Prozent) sind direkt oder indirekt vom Treuhandsektor abhängig. Werden 100 Stellen auf- oder abgebaut, ist die Existenz weiterer 40 Stellen in den übrigen Sektoren wie Gastgewerbe, Baugewerbe, Verwaltung usw. direkt damit verknüpft.

Hohe Fachkompetenz

Die spezifische Ausgestaltung des Finanzsektors in Liechtenstein bringt es mit sich, dass andere Branchen nicht in der Lage sind, eine allfällige Schrumpfung des Finanzsektors einfach zu kompensieren. Der liechtensteinische Treuhandsektor ist ein hochgradig spezialisierter Markt mit der Folge, dass Arbeitsplätze dauerhaft und unwiederbringlich verloren gehen, wenn die Schrumpfung einen gewissen Schwellenwert überschreitet. (pd)

28. Dez 2010 / 15:24
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
17. Oktober 2019 / 11:08
16. Oktober 2019 / 21:15
16. Oktober 2019 / 13:18
Meistkommentiert
24. September 2019 / 09:51
05. Oktober 2019 / 07:00
03. Oktober 2019 / 09:36
Aktuell
17. Oktober 2019 / 12:54
17. Oktober 2019 / 12:45
17. Oktober 2019 / 12:20
17. Oktober 2019 / 12:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
23.09.2019
Facebook
Top